QUALITÄTSSICHERUNG

Zur Herstellung unserer Produkte verwenden wir die Vorschriften des ISO 9001 Qualitätssicherungssystems. Der Fabrikationsablauf wird ständig kontrolliert. Großenteils haben unsere Schweißer, von akkreditierten Organisationen, beglaubigte Schweißer-Zertifikate.

Über dem im deutschen Gebiet anerkannten Voraussetzungen laut AD 2000 Merkblatt für Produktion und Kontrolle erfüllen wir die Qualitätsanforderungen nach MSZ EN 13445 und für Kontrolle der Schweißtechnologie mit Verfahrensprüfungen wenden wir die MSZ EN ISO 3834-2 an. Zu unseren Anlagen geben wir das Zertifikat nach MSZ EN 10204:2005 Typ.2.1, sowie, abhängig vom Charakter der Anlage, das CE-Eignungszertifikat nach MSZ EN ISO/EC 17050-1:2004 oder nach Kundenwunsch gegen Entgelt das MSZ EN 10204:2005 Zertifikat Typ 3.1. Im Falle von Druck- und Gefahrstoffbehältern übergeben wir ein CE-Einigungszertifikat und ein Maschinenbuch gemäß den relevanten Weisungen und Anordnungen.


PLANUNG

Der größte Teil der von uns gefertigten Anlagen basiert auf Sonderplänen, welche wir in jedem Fall mit unseren Kunden abstimmen. Für die Planung der Anlagen verwenden wir modernste Planungssoftware, womit Festigkeitsberechnungen und technische 2D- u. 3D-Zeichnungen angefertigt werden. Im Zuge der Planung berücksichtigen wir die Außeneinwirkungen auf den Behälter, überprüfen Windlast und Erdbebenbelastung.

Die zur Zeichnungsanfertigung benutzte Software: